Kreishaushalt

Wir stehen für Kostensicherheit bei Investitionen des Landkreises.

Kreishaushalt und Schulden: Bürgermeister in Aufruhr

Die Kreisräte hätten am Montag in der Sitzung des Kreistages einen Wahrsager gut gebrauchen können. Dann wäre es auch Landrat Karl Roth leichter gefallen, die Fragen zu beantworten, die die künftige Finanzplanung des Landkreises betrafen. So konnte Roth immer nur darauf hinweisen, dass man im schlimmsten Fall mit einem Anstieg der Schulden auf 111 Millionen…

Mehr erfahren

Sorge über Kreisschulden

Die künftige Schuldenpolitik des Landkreises beunruhigt weiterhin die Freien Wähler (FW). Bis 2020 könnten den Haushalt 110 Millionen Euro belasten. Bekanntlich möchte der Landkreis ein Gymnasium in Herrsching und eine Fachoberschule in Starnberg bauen, was insgesamt mehr als 70 Millionen Euro kostet. Dazu kommen die Erweiterung des Landratsamts mit knapp 15 Millionen Euro, die Sanierung…

Mehr erfahren

Kreishaushalt und Schulden: Bürgermeister in Aufruhr

Die Kreisräte hätten am Montag in der Sitzung des Kreistages einen Wahrsager gut gebrauchen können. Dann wäre es auch Landrat Karl Roth leichter gefallen, die Fragen zu beantworten, die die künftige Finanzplanung des Landkreises betrafen. So konnte Roth immer nur darauf hinweisen, dass man im schlimmsten Fall mit einem Anstieg der Schulden auf 111 Millionen…

Mehr erfahren

Sorge über Kreisschulden

Die künftige Schuldenpolitik des Landkreises beunruhigt weiterhin die Freien Wähler (FW). Bis 2020 könnten den Haushalt 110 Millionen Euro belasten. Bekanntlich möchte der Landkreis ein Gymnasium in Herrsching und eine Fachoberschule in Starnberg bauen, was insgesamt mehr als 70 Millionen Euro kostet. Dazu kommen die Erweiterung des Landratsamts mit knapp 15 Millionen Euro, die Sanierung…

Mehr erfahren