Kreishaushalt

Wir stehen für Kostensicherheit bei Investitionen des Landkreises.

Regionenmarke: StarnbergAmmersee

“Fünfseenland” ist out. Die neue Regionenmarke für den Landkreis Starnberg heißt ab sofort: “StarnbergAmmersee” Und ein Logo als Identifikationsmittel gibt es auch: Sieben unterschiedlich lange und versetzt nebeneinander liegende blaue und grüne Linien sollen abstrahiert die Seen und die Natur darstellen, dazu steht in einem satten Goldbraun: “StarnbergAmmersee”.              …

Mehr erfahren

Gymnasium Herrsching

Herrsching – Der Standort für ein weiteres Gymnasium im westlichen Landkreis steht fest: Herrsching bekommt ein Gymnasium mit Seeblick.

Mehr erfahren

Busangebot im Landkreis erhöht

Busangebot mit rund 1,67 Millionen Fahrplankilometer um mehr als 200 Prozent gegenüber dem Fahrplanjahr 2017 erhöht Sechs Regionalbuslinien 921, 923, 924, 928, 950 sowie 820 ersetzen und ergänzen die bisherigen Linien 952, 953, 954, 956 und 957. In den Gemeinden Andechs, Herrsching, Inning, Seefeld, Weßling und Wörthsee fahren diese Linien mindestens im Stundentakt und verbessern dadurch…

Mehr erfahren

FOS / BOS Starnberg

Der Landkreis Starnberg bekommt eine Fachoberschule/Berufsoberschule (FOS/BOS). Der Grundstückvertrag für den Schulhausbau wurde am 28.12.2017 unterzeichnet. Nach zweijährigen Verhandlungen zwischen Stadt und Landkreis Starnberg wurde nun endlich der Grunderwerb abgeschlossen. Nun kann die Planung für das neue Schulgebäude vorangetrieben werden. Gute Bildung – kurze Wege! Dazu gehört eine FOS/BOS im Landkreis Starnberg. Weitere Informationen erhalten…

Mehr erfahren

KREISHAUSHALT 2018

Kreishaushalt 2018 Sehr geehrter Herr Roth, sehr geehrte Damen und Herren. Sehr geehrter Herr Pilgram, unser Dank gilt Ihnen, dem Kreiskämmerer und der Verwaltung. Danke für die Ausarbeitung des Kreishaushaltes 2018. Der Landkreis ist schuldenfrei! Lieber Herr Roth, das sind Pressemitteilungen, die man gerne rausgibt. Aber auf wessen Kosten? Ich sage Ihnen: Es geht auf…

Mehr erfahren

Regionenmarke: StarnbergAmmersee

“Fünfseenland” ist out. Die neue Regionenmarke für den Landkreis Starnberg heißt ab sofort: “StarnbergAmmersee” Und ein Logo als Identifikationsmittel gibt es auch: Sieben unterschiedlich lange und versetzt nebeneinander liegende blaue und grüne Linien sollen abstrahiert die Seen und die Natur darstellen, dazu steht in einem satten Goldbraun: “StarnbergAmmersee”.              …

Mehr erfahren

Gymnasium Herrsching

Herrsching – Der Standort für ein weiteres Gymnasium im westlichen Landkreis steht fest: Herrsching bekommt ein Gymnasium mit Seeblick.

Mehr erfahren

Busangebot im Landkreis erhöht

Busangebot mit rund 1,67 Millionen Fahrplankilometer um mehr als 200 Prozent gegenüber dem Fahrplanjahr 2017 erhöht Sechs Regionalbuslinien 921, 923, 924, 928, 950 sowie 820 ersetzen und ergänzen die bisherigen Linien 952, 953, 954, 956 und 957. In den Gemeinden Andechs, Herrsching, Inning, Seefeld, Weßling und Wörthsee fahren diese Linien mindestens im Stundentakt und verbessern dadurch…

Mehr erfahren

FOS / BOS Starnberg

Der Landkreis Starnberg bekommt eine Fachoberschule/Berufsoberschule (FOS/BOS). Der Grundstückvertrag für den Schulhausbau wurde am 28.12.2017 unterzeichnet. Nach zweijährigen Verhandlungen zwischen Stadt und Landkreis Starnberg wurde nun endlich der Grunderwerb abgeschlossen. Nun kann die Planung für das neue Schulgebäude vorangetrieben werden. Gute Bildung – kurze Wege! Dazu gehört eine FOS/BOS im Landkreis Starnberg. Weitere Informationen erhalten…

Mehr erfahren

KREISHAUSHALT 2018

Kreishaushalt 2018 Sehr geehrter Herr Roth, sehr geehrte Damen und Herren. Sehr geehrter Herr Pilgram, unser Dank gilt Ihnen, dem Kreiskämmerer und der Verwaltung. Danke für die Ausarbeitung des Kreishaushaltes 2018. Der Landkreis ist schuldenfrei! Lieber Herr Roth, das sind Pressemitteilungen, die man gerne rausgibt. Aber auf wessen Kosten? Ich sage Ihnen: Es geht auf…

Mehr erfahren

Haushalt 2018

Zwi­schen „Mar­ke­ting-Gag“ und Leis­tung Kreis­tag bil­ligt Haus­halt 2018, doch die mög­li­che Ver­schul­dung in der Zu­kunft be­rei­tet ei­ni­gen Kopf­zer­bre­chen VON MI­CHA­EL STÜR­ZER Land­kreis – Gegen drei Stim­men hat der Kreis­tag ges­tern den Haus­halt für das Jahr 2018 mit einem Ge­samt­vo­lu­men von rund 179 Mil­lio­nen Euro be­schlos­sen. Der Kreis star­tet schul­den­frei ins neue Jahr, erst­mals seit Jahr­zehn­ten,…

Mehr erfahren

Asylpolitik und TTIP im Fokus

TTIP, CETA und die aktuelle Flüchtlingspolitik – Themen hätten die Freien Wähler im Landkreis für Ihre Veranstaltungsreihe “Fraktion vor Ort” genügend im Gepäck. Kreisvorsitzender Albert Luppart und Fraktionssprecher Matthias Vilsmayer konnten prominente Freie Wähler in Gauting begrüßen. Wie aktuell und interessant aktuell das Thema TTIP und CETA ist, zeigten auch die verschiedenen Fragen und Stellungnahmen…

Mehr erfahren

Kreishaushalt und Schulden: Bürgermeister in Aufruhr

Die Kreisräte hätten am Montag in der Sitzung des Kreistages einen Wahrsager gut gebrauchen können. Dann wäre es auch Landrat Karl Roth leichter gefallen, die Fragen zu beantworten, die die künftige Finanzplanung des Landkreises betrafen. So konnte Roth immer nur darauf hinweisen, dass man im schlimmsten Fall mit einem Anstieg der Schulden auf 111 Millionen…

Mehr erfahren

Sorge über Kreisschulden

Die künftige Schuldenpolitik des Landkreises beunruhigt weiterhin die Freien Wähler (FW). Bis 2020 könnten den Haushalt 110 Millionen Euro belasten. Bekanntlich möchte der Landkreis ein Gymnasium in Herrsching und eine Fachoberschule in Starnberg bauen, was insgesamt mehr als 70 Millionen Euro kostet. Dazu kommen die Erweiterung des Landratsamts mit knapp 15 Millionen Euro, die Sanierung…

Mehr erfahren